BlueNotesV.2.1

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die BlueNotes!
Schön,
dass Du vorbeischaust!
Wir sind ein Chor mit ca. 50 aktiven Sängerinnen und Sängern, der sich Pop-Rock-Jazz-Chorgesang verschrieben hat. Wir geben regelmäßig Konzerte, singen gerne auf Hochzeiten und messen uns mit anderen Chören auf Chortreffen und Wettbewerben. Durch regelmäßige Proben und Workshops versuchen wir uns ständig weiterzuentwicklen. Dass uns das gelingt, zeigen z.B. Gold- und Silberdiplome, die wir ersingen konnten. Seit September 2017 singen wir wieder unter der Leitung von Stephanie Miceli.

Da wir mit unserer neuen Chorleiterin nun beginnen ein neues Repertoire zu erarbeiten ist jetzt ein guter Zeitpunkt neu bei uns einzusteigen.  
Neue Sängerinnen und Sänger (insbesondere Tenöre, Bässe und junge "Alt" Damen) sind bei uns sehr willkommen.
Nur Mut, wir beißen nicht, wir singen (nur).

Interessiert an unseren Konzerten und sonstigen Neuigkeiten von uns?
Unseren Newsletter kann man über "Kontakt" abonnieren!
Betreff "Newsletter" und bitte die gewünschte Empfänger e-Mail Adresse in den Text schreiben.

Letztes Update 25.11.2017

Schön war es....

Highligths aus unserm Jubiläumsjahr  2016

  • Am 8. Oktober 2016 haben wir mit einem großen Jubiläumskonzert unseren 20. Geburtstag im Bürgerzentrum Groß-Bieberau gefeiert. Bei diesem Konzert haben wir mit einem tollen Arrangement von Filmen, Bilder, Bühnenszenen und natürlich unserem Gesang die Zuschauer begeistert und dabei viel Spaß gehabt. Festschrift zum Jubiläumskonzert. Dieses Konzert wird noch lange im Gedächnis bleiben! Siehe hierzu auch Artikel "Mit Mambo startet das große Fest" im DA Echo (10.10.2016)

  • Am 03. Juli gab es als beeidruckenden Abschluß unseres Kinderchorprojektes Green Clefs die Aufführung des Musicals: Tabaluga oder die Reise zur Vernunft. Siehe hierzu Artikel im  DA Echo (6.7.2016).

  • Am  02. Juli hat unser Kinder- und Jugenchor Red-Lines sehr erfolgreich das Musical  "Lianengeflüster - Die Liebe im Dschungel" aufgeführt, hier ein paar Eindrücke von der Teilnahme am Deutschen Chorfest in Stuttgart, siehe hierzu auch Artikel im DA Echo (2.6.2016).
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü